Einladung zur Veranstaltung „Demonstrationsbetriebsnetzwerk Pflanzenschutzmittelreduktion“

Im Netzwerk erproben Acker-, Obst- und Weinbaubetriebe verschiedene Maßnahmen
zur Reduktion von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln.
Ideen, Erfahrungen und aktuelle Erkenntnisse der Betriebsleitungen,
Landwirtschaftsverwaltung und Forschung werden auf ihre Praxistauglichkeit
getestet.
Dabei werden die Netzwerkbetriebe intensiv durch die Landwirtschaftsverwaltung
begleitet.
Ziel ist es, verschiedene Ansätze für alle relevanten Kulturen zu entwickeln,
um den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln reduzieren zu können.

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung